VKUClaim

Aktuell

Ein Grund zum Feiern! JederBus wird 5 Jahre alt

Alltägliche Wege mit dem Bus zurücklegen - damit das reibungslos klappt, benötigen einige Menschen individuelle  Unterstützung. Das leistet die VKU seit 2013 gezielt mit dem Projekt „JederBus – Inklusion erfahren“. Jetzt wird JederBus 5 Jahre alt – ein Grund zum Feiern!

Los geht es am Freitag, 06.07.2018, von 11 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Schwerte. Weitere Termine sind am 13.09.2018 auf dem Markt in Lünen und am 20.09.2018 auf dem Markt in Unna, ebenfalls immer von 11 bis 16 Uhr.

Für Besucher gibt es an diesen Tagen viel zu entdecken:

  • •     ein Bus zum Besichtigen und Ausprobieren ist vor Ort
  • •    vor dem Bus gibt es einen Rollstuhl-Parcours für Nicht-Rollifahrer
  • •    mit einer Reha-Trainerin können Besucher „blind-gemacht“ durch den Bus gehen
  • •    Livemusik mit der Schülerband Boys&Girls der Karl-Brauckmann-Schule Holzwickede und dem Chor der    Hellwegwerkstätten
  • •    Glücksrad, Gewinnspiel und mehr


Die innovativen Veränderungen, die durch das Projekt JederBus eingeführt wurden,  sind im Jahr 2015 mit dem Inklusionspreis des Landes NRW ausge-zeichnet worden. Zu den Neuerungen, die nicht nur Menschen mit Beeinträchtigung das Leben erleich-tern, zählen Sicherheitsringe am Haltestellenmasten, schwarz-gelbe Türmarkierungen,    Veröffentlichungen in leichter Sprache (Flyer, Broschüre), Bus.Hör.Stellen (Infosäulen), Sicherheitstrainings für beeinträchtigte Menschen,    Aktionen für mehr Toleranz und Akzeptanz in den Bussen und die Schulung des Personals.

Der Kreis Unna hat die VKU mit der Durchführung des Projektes  beauftragt. Ziel ist es, dass beein-trächtigte Menschen, die heute noch gar nicht oder nur eingeschränkt den Bus nutzen, „ÖPNV-mobiler“ zu machen. Mobil sein heißt auch, frei zu sein, um selbständig seine Ziele zu erreichen.

Kontakt: VKU - Projekt JederBus; Gaby Freudenreich, Telefon 0 23 07 / 209-68 oder Ga-by.Freudenreich@vku-online.de