VKUClaim

Aktuell

VKU-Seminar „Bus-Angst“ sorgt für freie Fahrt

BusAngstDer erste Seminartag ist vorüber und hat bei allen Beteiligten, Psychologin Linda Föhrer, Gaby Freudenreich (VKU), Andreas Feld (VKU), Carsten Naumann (Leiter Sozialwerk St. Georg in Unna) und zwei Teilnehmern ein gutes Gefühl hinterlassen. Foto: VKU

Bus-Angst - Was soll das denn sein? Nicht jeder Mensch kann einfach in einen Bus steigen und mitfahren. Viele Menschen im Kreis Unna fürchten sich aus ganz unterschiedlichen Gründen vor der Fahrt mit einem Bus. JederBus, das Inklusionsprojekt der VKU, hat dieses Problem bei einem Workshop mit psychisch Erkrankten festgestellt und eine Lösung erarbeitet.

Zusammen mit einer Psychologin hat die VKU deshalb ein Seminar entwickelt. Die ersten Seminare finden am 25. und 28. August 2017 in den Räumen der VKU in Kamen statt.  In dem Seminar sollen die Teilnehmer lernen, ihre Bus-Angst zu überwinden. Geleitet wird das Seminar von der Psychologin Linda Föhrer.


Das vom Kreis Unna aus Landesmitteln finanzierte Inklusionsprojekt JederBus hat das Ziel beeinträchtigte Menschen, die heute noch gar nicht oder nur eingeschränkt den Bus nutzen, „ÖPNV-mobiler“ zu machen.

Weitere Informationen zum Projekt JederBus gibt es bei Gaby Freudenreich unter Tel. 02307/20968 oder  gaby.freudenreich@vku-online.de.